Antonia

Der Bürgermeister des Dorfes rief unsere Tierschützerin an, da die Besitzer der Maus gestorben seien und sie deshalb keine Nahrung hätte.....
Aus Hunger begann sie, die Hühner der Menschen im Dorf zu jagen.
Um sie vor den Bewohnern zu schützen nahm sie sie mit ins Shelter.

Dort wartet sie auf ein Zuhause, wer hat ein Herz für eine ältere Hündin und schenkt ihr noch ein paar Jahre Glück, Liebe und Geborgenheit.

Zuhause gesucht für: Antonia, weiblich

Betreuung Deutschland: Martina Jacobsen, Jennifer Glaß, TS/ LM

Alter: geb. ca. 01/2012
Endgröße: ca. 50cm
Kastriert: Ja
Handicaps: keine bekannt

Verträglich mit:
Kindern: ja
Hunden: ja
Katzen: nicht bekannt

Charaktereigenschaften: freundlich, manchmal etwas schüchtern

Geschichte: Aus Hunger begann sie, die Hühner der Menschen in diesem Dorf zu jagen. Um sie vor den Bewohnern zu schützen nahm sie sie mit ins Shelter.

Wenn ihr, dieser Fellnase ein Zuhause geben möchtet füllt einfach unter folgendem Link unsere Selbstauskunft aus.

http://www.xn--herzfrvielepfoten-62b.de/

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt.

Für die Interessenten aus der Schweiz gilt: Abholung in Deutschland
KEINE Vermittlung nach Österreich wegen der dort geltenden Gesetze

Die Tiere haben alle vom Gesetz vorgeschriebenen Impfungen, Chip, EU-Pass, Entwurmung, Entflohung, Test auf Parvo, Staupe
Wir lassen ab dem 6. Monat den SNAP® 4Dx (siehe Bsp Laboklin, Reiseprofil Bulgarien, Rumänien) testen, dieser beinhaltet einen Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/2